Adios, Au Revoir, Bye Bye, Und tschüss

Adios, Au Revoir, Bye Bye, Und tschüss

Wir wollten euch darüber informieren, dass wir kein Catering mehr in der Zukunft machen werden. Jahrelang haben wir auf Demos, Konzerten, Festivals sowie Geburtstagen Soli Catering zu sehr fairen Preisen angeboten und dabei alle Einnahmen für soziale Projekte, Kampagnen, Initiativen oder Vereine gespendet. Es ist die Zeit gekommen, wo wir andere Projekte verwirklichen wollen. Unterstützt unsere bisherigen supporteten Projekten, Initiativen sowie Kampagnen und besucht DIY Shows/Festivals bzw. organisiert selber welche.

Die Revolution fängt in der Küche an und soll dort nicht enden.Vernetzt euch, geht auf die Straßen und schließt euch mit anderen sozialen Kämpfen zusammen. Es gibt so viele Kämpfe zu führen gegen Unterdrückung und Ausbeutung, sei es gegen Rassismus, Faschismus, Antisemitismus, Homophobie, Sexismus, Gentrifizierung, Repression…

Wir sehen uns auf der Straße!

FAST VOODS

Kiel Explode Festival am 18.6.2016!

Yeah, Termin ganz dick im Kalender eintragen und weitersagen!
Wir machen wieder zusammen mit unseren Freund*Innen vom Animal Liberation Network Soli Catering! Die Vorfreude ist riesig bei uns allen:)
http://aln.blogsport.de/

KIEL EXPLODE Festival 2016 – Vol. 6

Saturday 18.06.

Hi there. Here’s the final line-up for the vol. 6 of the KIEL EXPLODE festival. See you…Sven & Andre

1. TOTEM SKIN – Crust/Metal (Schweden)

2. KOKOMO – Post Rock (Duisburg)

3. JUNGBLUTH – HC/Punk (Münster)

4. SVALBARD – HC/Punk (UK)

5. PARENTS – Screamo/HC (Neuseeland)

6. AMYGDALA – Screamo/HC (USA)

7. REPLICA – HC/Punk (USA)

8. CRANIAL – Doom/Metal (Würzburg)

Einlass: 15.00 Uhr – doors open: 3 pm
Kaffee & Kuchen (vegan): 15.00 Uhr – veganes deluxe Kuchenbuffet, dass einem die Gesichtszüge entgleisen lässt… – coffee & vegan deluxe cake buffet: 3 pm
Start der Bands: 16.00 Uhr – start: 4 pm
venue: Alte Meierei – Hornheimerweg 2 – 24113 Kiel –
http://www.altemeierei.de
________________________________________________________________

Veganes Essen – vegan food: Gibt’s von unseren Freunden vom Animal Liberation Network. Sämtliche Überschüsse gehen an soziale Projekte & Kampagnen. Vegan food will come again from our friends of the Animal Liberation Network from Hamburg. They will donate all profits to social & political projects and campaigns.

Rauchfrei – non smoking: Der komplette Innenbereich bleibt wie immer rauchfrei. As always, there is no smoking inside the whole venue.

Spaß haben: Selbstverständlich immer, auch an dem Tag wo das KIEL EXPLODE statt findet. Bisher hatten wir in den letzten Jahren kaum bis gar keinen Ärger und das soll gerne so bleiben. Natürlich sind bei uns auch grummelige Misanthropen willkommen, aber denjenigen die sich dennoch als Arschloch aufführen wollen indem sie Gäste belästigen, sexistische, homophobe, rassistische Sprüche oder anderen Mist vom Stapel lassen sei gesagt: Der Abend wird für Euch ein schnelles Ende finden, ihr fliegt fix raus. Wer Stress mit anderen hat, bitte schnell am Tresen oder am Eingang melden. NSBM merch: Wer mit derartigem Müll von NSBM/Nazi/Rechtsrock Bands am Körper auftaucht, darf & muss wieder gehen. Punks & dogs: Wir lieben Euch und Eure Vierbeiner, aber Hunde haben bei dem Lärm in der Halle & Cafe nichts verloren. Also – Hundesitter ist angesagt. Gehörschutz: Das macht Sinn, denn es wird laut – für alle Fälle gibt es welche am Eingang für wenig Geld zu kaufen.

Some things which are important: The KIEL EXPLODE is a festival with an antifascist spirit. We – and we think you also – wanna have maximum fun. That means: be nice and gentle to others. If you have trouble with others or if you feel bothered by someone and that person doesn’t stop, make sure that you ask for help at the bar or at the entrance. Nazi scum, sexist, homophobes, NSBM-idiots and other assholes…better stay away! Punx: we love you and your dogs but the PA-noise is definitely too much for animals so make sure, that your four-legged friends stay safely at home. You wanna do something good for your ears? Use hearing protection. If you forget it, we always sell them at the entrance.

merch – LP’s – vinyl & Co.: Alle Bands werden sicherlich wieder eine halbe Tonne an Tonträgern dabei haben. Und der obligatorische Plattenstand von NARSHARDAA RECORDS wird natürlich auch wieder am Start sein. Merch: Let’s make it short and simple – CD’s suck. So spent your hard earned money for vinyl. It sounds and looks good for the rest of your life and even longer. There will be plenty of record tables at the festival, also from NARSHARDAA Records.

Stände – infotables: Wer Interesse hat zu verschiedenen politischen Themen auf unserem Festival einen Infotisch zu machen, bitte einfach bei uns melden (kiel.explode@gmail.com). Der Platz ist aber natürlich nicht unbegrenzt und Bands haben grundsätzlich Vorrang. Ansonsten wird wie immer schon einmal die Kieler Antifa mit dabei sein.

Anreise – arrival: Wer aus anderen Städten wie z. B. Hamburg, Flensburg, Lübeck, Rendsburg, Schleswig oder Neumünster kommt, kann sehr gut mit der Bahn zum KIEL EXPLODE fahren. Während der Kieler Woche bietet die Bahn zusätzliche Zugverbindungen an – daher wird es möglich sein, auch noch spät nachts im stündlichen Rhythmus wieder nach Hause zu kommen. Arrival: Those who come from other cities such as Hamburg, Flensburg, Lübeck, Rendsburg, Schleswig or Neumünster may very well take the train to the KIEL EXPLODE festival. During the Kieler Week the railway company provides a lot of additional trains. Therefore it will be possible to get home even late at night, in an hourly rhythm.

weitere Informationen gibt es hier/ more informations are here:
http://kielexplode.tumblr.com/

Alibi For A Murder Release Show am 27.5.2016 in Münster!

Am Freiag 27.5.2016 machen wir Band Catering auf der Alibi For A Murder Release Show in Münster im Sputnik Cafe. Wir freuen uns sehr drauf.
19 Uhr ist Einlass und um 19:30 Uhr gehts los. 8 Euro kostet das Konzert.

weitere Infos gibt es hier:
https://www.facebook.com/events/488940891301804/

Mobile Küfa auf den 1.Mai Demos in Hamburg!

Am 1. Mai haben wir zusammen mit unseren Freund*Innen vom Animal Liberation Network die Demos in Hamburg mit einer mobilen KüfA begleitet und dadurch nach Abzug der Unkosten 20 € für die Rote Hilfe gesammelt. Anti-Repressionsarbeit spielt eine sehr große und wichtige Rolle für Menschen, die sich politisch engagieren. Deshalb freuen wir uns, die Arbeit der Roten Hilfe finanziell etwas unterstützen zu können. Denn kriminell ist das System, nicht die, die sich dagegen wehren.
Danke an alle, die am Wochenende auf den Straßen waren und auch danke an alle, die uns fleißig die Rücksäcke voller Brötchen leichter gemacht haben:)
Zum Schluß wünschen wir noch allen Menschen, die am Wochenende Repression erfahren mussten bzw. noch zu erwarten haben, alles Gute, viel Kraft und Solidarität.

Sticker Alarm!

Wunderschöne Sticker gibts bei unseren Soli Catering Ständen sowie bei unseren Freund*Innen von Silent Cries Distro und Polit Eco Clothing.
Bei jeder Bestellung in beiden Soli Distros liegen diese zudem auch bei.

Schaut mal bei den Soli Distro vorbei und unterstützt die Projekte, Kampagnen und Initiativen:

http://www.silentcriesdistro.bigcartel.com/

http://www.silentcriesdistro.blogsport.de/

http://www.politecoclothing.bigcartel.com/

http://www.politecoclothing.bigcartel.com/